26. Szene Openair mit Kraftklub, Enter Shikari, K.I.Z. ua - britishrock.cc
 
Anmelden
Home
Registrieren
 
18
68
Festivals
364
Acts
633
Events
Ihr findet uns auch auf Instagram!Ihr findet uns auch auf Instagram!Ihr findet uns auch auf Instagram!

26. Szene Openair mit Kraftklub, Enter Shikari, K.I.Z. ua
17.12.2014
Ein Vierteljahrhundert Jugendkulturfestival am Alten Rhein in Lustenau. Nachhaltig organisiert und ehrenamtlich durchgeführt, bringt das Volksbank Vorarlberg Szene Openair zum sechsundzwanzigsten Mal internationale Headliner, neue Trends und regionale Newcomer an einem der schönsten Plätze Vorarlbergs mit einem einzigartigen Erlebnis in der Natur in Einklang. Die ersten von fünfzig Acts beim 26. Volksbank Vorarlberg Szene Openair vom 30. Juli bis 1. August 2015 sind fixiert!

Die ersten Künstler des 26. Szene Openairs im Überblick

KRAFTKLUB (DE)
- Mit KRAFTKLUB kommt DIE deutsche Band der Stunde an den Alten Rhein! Die Jungs aus Chemnitz haben eine Szene-Karriere wie im Bilderbuch hingelegt: Vor drei Jahren spielten sie im Carinisaal Lustenau vor überschaubarem Publikum, im Jahr darauf sorgten sie für ein ausverkauftes Conrad Sohm, und wieder ein Jahr später waren sie zweiter Headliner beim Szene Openair. Nach einem Jahr Pause und mit neuem Album im Gepäck wollten Kraftklub unbedingt zurück an den Alten Rhein – 2015 begrüßen wir sie als einen der Headliner beim 26. Szene Openair!

ALLIGATOAH (DE) - Im Jahre 2006 tauchten in den noch üppig begrünten Wiesen des freien, unzensierten Internets eine Handvoll aufsehenerregender Musikvideos auf, in welchen die beiden Terroristen Kaliba 69 und DJ Deagle zu sehen sind, die mit unermüdlichem Eifer von Counterstrike, Terrorismus, Internetpiraterie, Rachedramen und religiösem Fanatismus rappen, singen und musizieren. Heute ist bekannt, dass die beiden fiktiven Charaktere ein Ventil darstellen, durch das Alligatoah seine Musik entlädt. Die Lieder handeln von Verblendung und gnadenloser Naivität. Oft geht es dabei sehr erheiternd und lustig zu, aber Vorsicht! Manchmal ist mehr zwischen den Zeilen verborgen, als die eine Zirkusfröhlichkeit erzeugenden Beats vermuten lassen. 2013 veröffentlichte Alligatoah sein drittes Album „Triebwerke“, das sofort auf Platz 1 der Albumcharts einstieg. Mit seinem Anti-Drogensong „Willst Du“ hat Alligatoah für großes Aufsehen gesorgt! Für „Willst du“ und das Album „Triebwerke“ wurde er dieses Jahr mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Seit kurzem ist das neue Album „Crackstreet Boys 3“, welches Alligatoah zusammen mit seiner Band Trailerpark aufgenommen hat, in den Läden erhältlich. Live absolut überzeugend und damit genau richtig für das 26. Szene Openair!

GREGOR MEYLE (DE) – Nach seinem grandiosen ausverkauften Konzert im Conrad Sohm kommt der begnadete Singer-Songwriter im Sommer 2015 zurück nach Vorarlberg - zum 26. Szene Openair! “Gregor Meyle ist für mich eine der größten Entdeckungen der letzten 10 Jahre“, sagt Xavier Naidoo. Mit seinem nunmehr vierten Studio-Album „New York – Stintino“ kommt er diesen Sommer auf Festival-Tournee. Immer intensiv und intim verzaubert Meyle sein Publikum mit musikalischer Brillanz und purem Entertainment. Auf der Bühne gibt’s das Leben durch seine Brille betrachtet, inklusive persönlicher Geschichten zur Entstehung seiner Songs oder Sinnieren über all das, was für ihn in der Welt gut und auch schief läuft. Wer Gregor Meyle schon einmal live erlebt hat, weiß, es gibt keine inszenierte Bühnenversion des Künstlers. Sein Auftritt ist 100% Gregor Meyle und dazu gehört auf alle Fälle auch die Interaktion mit seiner Band und dem Publikum. Manchmal kocht er sogar auf der Bühne für die Zuhörer den „besten“ Cappuccino – vielleicht ja auch am Alten Rhein!

ENTER SHIKARI (GB) – Mit Enter Shikari kommt ein grandioser Rock-Headliner zum Szene Openair! Der Name Enter Shikari hat mehrere Bedeutungen. Zum einen hieß das Boot, mit dem sie über die Gewässer in ihrer Heimatstadt St. Albans in der britischen Grafschaft Hertfortshire schipperten, Shikari. Zum anderen bezeichnet der Begriff in Persisch, Hindi, Nepalesisch und Urdu einen Jäger. Und Jäger sind sie alle vier: Jäger eines neuen musikalischen Schatzes, den die Szene „Trancecore“ taufte, eine Mischung aus wütend-getriebenem Post-Hardcore und raumgreifender Trancemusik – eine Verbindung, die gegensätzlicher kaum sein könnte. Damit gelang ihnen mit großem kommerziellen Erfolg ein Spagat, den nur wenige Künstler schaffen: Ihr drittes, 2012 erschienenes Studioalbum „A Flash Flood Of Colour“ stieg weltweit hoch in die Charts. Zwischen zahlreichen Tourneen nahmen Enter Shikari 2013 immer wieder neue Songs auf, die deutlich machten, wie progressiv das Quartett voranschreitet. Mittlerweile wurden die Arbeiten am vierten Album aufgenommen, das 2015 erscheinen und auf dem 26. Szene Openair live präsentiert wird!

K.I.Z. (DE) - Die Band mit dem radikalsten Humor der deutschen Rap Geschichte ist zurück. Slim Shady trifft auf Bloodhound Gang. Helge Schneider auf Konkret und die Titanic masht up mit der Kreuzberger Antifa… und zum Glück haben sie sich nicht verändert. Was sich verändert hat, sind die Verhältnisse. K.I.Z. sind der lebende Beweis dafür, dass die Welt ein gutes Stück besser wird durch Humor, der weh tut und durch Lachen, das einem im Halse stecken bleibt. Guter Witz ist eben nach wie vor eine traurige Angelegenheit und wie alles, was Stil hat, ist das auch eine Frage der Haltung. Der Sommer kann kommen, auch wenn er nicht kommt: K.I.Z. liebt Euch trotzdem. Das werden sie beim Openair am Alten Rhein mit Sicherheit beweisen.

ANTILOPEN GANG (DE) Die Liveshow der Antilopen Gang war schon immer ein Erlebnis, meistens sogar ein positives. Antilopen live ist revolutionsromantischer Rüpel-Rap par excellence, aber auch mehr als das: Der DJ trommelt auf Metallschrott, schamlos kitschige Piano-Einlagen mit mehrstimmigen Gesängen werden abgelöst von unvermittelten Gabba-Gewittern oder Punkrock samt Schweinepogo. Ein Wechselbad der Gefühle. Und im Publikum kann man sich mitunter fühlen, als sei man der Zuschauer eines Zauberkünstlers, der jederzeit damit rechnen muss, dass ausgerechnet er vom Zauberer auf die Bühne geholt und in zwei Teile zersägt wird. Im November 2014 erschien das Quasi-Debütalbum der Antilopen Gang: „Aversion“, welches von einer alles bestimmenden Aversion handelt, die sich gegen die Gesellschaft und die Welt genau so richtet wie gegen sich selbst. Die Gang begegnet existentiellen und politischen Themen dabei nicht nur mit Ironie, hat ihren irgendwo zwischen Feinsinnigkeit und Stumpfsinnigkeit angesiedelten Humor aber trotzdem nicht verloren. Das Szene Openair ist reif für die Antilopen Gang und ihre „Aversion“!

MANTAR (DE) "Die Hölle? Das sind die anderen", sagte Sartre. Das mag stimmen. Die ganz und gar anderen jedoch sind Mantar. Jede einzelne Note ihres Erstlings "Death By Burning" gleicht einer verschlingenden Brandrodung jeder Hörgewohnheit. Der totale Krach, das Ende aller Zeiten. Die musikalische Abrissbirne wird hier zum schmucken Einrichtungsgegenstand: "Death By Burning" besteht aus zehn bösartigen Liedern der guten alte Tante Metal. Der Clou: Diese deutsch-türkische und aus Hamburg stammende Armee der Finsternis zählt nur zwei Mann. Ein Bassist? Nein! Wer braucht schon Bässe? Wildes Getrommel, infernalische Gitarren und misanthrope Vocals zu unheilschwangeren Zeilen, die intelligent und kritisch einen brennenden Finger in die Wunde der weltweiten menschlichen Tragödie legen. Begrüßen wir die junge Rockband beim 26. Szene Openair!

Vorverkaufstickets Vorverkaufstickets für das 26. Szene Openair sind auf szeneopenair.at und bei allen Volksbanken (mit AKTIVCARD-Ermäßigung), im Musikladen Götzis (05522/41000), bei oeticket.com, ticketcorner.ch, eventim.de und im aha vorarlberg (mit 360 Card) erhältlich. Die Early Bird Tickets sind bereits ausverkauft!

17.12.2014, 23:51 von M. Tanki



Kommentare
via Facebook
| britishrock
Fan werden. britishrock.cc auf Facebook



Jul
30
Szene Open Air
mit Casper im Line-Up in Lustenau

Enter Shikari
Zur Künstlerseite mit Infos und Tourdaten
Facebook
Twitter
Nachricht
Mail
Weitere aktuelle News

© 2019 britishrock.cc | Nutzungsbedingungen, Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie | Aktualisiert am 17. Mai 2018
Partner