FM4 HIPHOP Open Austria 2014: Left Boy, Nas, Blumentopf.. - britishrock.cc
 
Anmelden
Home
Registrieren
 
8
Summeropening 2022 - 30.000 feierten beim SurfspektakelUngarn holt Muse, The Killers uvm zum VOLT Festival 2022!

FM4 HIPHOP Open Austria 2014: Left Boy, Nas, Blumentopf..
02.04.2014
Erstmalig kommen die FM4 HipHop Open als Ableger des geschichtsträchtigen Stuttgarter Festivals direkt aus der deutschen HipHop-Mutterstadt nach Wien. Am 11.7. 2014 wird in der Wiener Open Air Arena der Startschuss für Österreich gesetzt. Und zwar mit einem Line Up, das sowohl Frischlinge, als auch alte Hasen glücklich mit den Köpfen nicken lassen wird. Pflichttermin.

LEFT BOY
Left Boy's coming, Left Boy's coming - One man army, one man drumming. Left Boy, das ist Ferdinand Sarnitz, ein 24 Jahre alter Österreicher, wohnhaft in Brooklyn, New York. Er schaffte es, sich im Laufe der vergangenen Jahre aus einem Geheimtipp zu großen Festival-Slots und Millionen von Youtube-Klicks hochzuarbeiten, indem er Charisma, Authentizität und Chuzpe zu einer spannenden Mixtur verband. Mit „Permanent Midnight“, (der Name leitet sich von Jerry Stahls 1995 publiziertem autobiographischen Werk über einen heroinsüchtigen Drehbuchautor ab) trägt Left Boy sein Songwriting nun in unerwartete, neue Richtungen. „Permanent Midnight ist ein schöner und machtvoller Begriff,“ sagt er. „Es ist die unendliche Party, die unausweichliche Dunkelheit meiner Zweifel und Ängste, aber die Nacht ist auch einfach die Zeit, in der dieses Album geschaffen wurde.“ Am 11.7. wird Left Boy diese unendliche Party in die Open Air Arena Wien bringen.

NAS (performing Illmatic)
So call me a genius - If you didn't - Now that I said it -I force you to think it 13 Grammy Nominierungen, sieben Platin Alben und mehrere Top 5 rankings bei MTV's 10 Greatest MCs of All Time und The Source’s Top 50 Lyricists of All Time - Nas ist wahrlich eine echte Raplegende. Vor 20 Jahren veröffentlichte er mit seinem Debüt "Illmatic" einen Meilenstein, welches noch heute als eines der Referenzalben im HipHop schlechthin gilt. Für die ersten FM4 HipHop Open Austria wird Nas seine live Österreich-Premiere geben und mit dem legendären "Illmatic" am 11.7. Wien beehren.

BLUMENTOPF
Seit 20 Jahren stehen Blumentopf in Originalbesetzung auf der Bühne. Mehr als 600 Konzerte haben sie gegeben. Über 15 Jahre lang haben sie HipHop und Rap im deutschsprachigen Raum entscheidend geprägt. Die vier MC’s Cajus, Roger, Schu und Wunder lassen einem die treffenden Metaphern, Vergleiche, die intelligenten Wortspielereien, Wortverdreher und Wortumdeutungen nur so um die Ohren fliegen. Das bleibt einzigartig. Blumentopf zeigen auch 2014 eindrucksvoll, warum sie sich zu den besten deutschsprachigen Textern zählen dürfen und als unschlagbares Team gelten: Vier MC’s und ein DJ, jeder mit seiner eigenen Persönlichkeit, seiner Perspektive auf die Dinge, meinem individuellen Rapstyle, seiner eigenen Art Beats zu bauen. Das Alles geballt in einer einzigen Band, wo gibt es das 2014 noch? Genau. Nirgends.

HILLTOP HOODS
Hilltop Hoods kann man wohl getrost als ziemliche Urgesteine des australischen HipHops bezeichnen - bereits seit Mitte der 90er Jahre, produziert das Trio allerfeinste Tunes und beglückte die geschätzten Zuhörer dabei schon mit fünf Alben, auf den man entspannteste Beats mit Soul, Jazz und Funk-Einflüssen findet. Dass das Live ein absoluter Genuss für jeden HipHop-Freund ist, versteht sich also von selbst.

WEEKEND
Jeden Tag Wochenende - Bei Weekend ist der Name Programm. Denn sehr gute Punchlines und Raps rauszuhauen ist für ihn keine Arbeit. Bei ihm geht es nicht um Geld, Drogen, Groupies und anderen Gangter Shit, lieber feiert Weekend sein mangelndes Modebewusstsein, überzeugt mit Beobachtungsgabe und bissigem Humor. Andere Rapper können alles. Weekend kann dafür rappen. Und genau das macht er. Sieben Tage die Woche. Ehrenwort.

DUZZ DOWN SAN CYPHER
Duzz Down San ist derzeit Österreichs spannendstes Label rund um Hip-Hop und artverwandte Elektronik. (The Gap). Und das zurecht: Seit sechs Jahren arbeiten die Beat-ProduzentInnen, InstrumentalistInnen, MC's und DJ's aus dem Hause Duzz Down San als Kollektiv an Mixtapes, Konzertreihen, Labelnights und sind über die Jahre zu einer der Institutionen schlechthin geworden, was Rap und Gegenwartselektronik in Österreich betrifft. Als Duzz Down San Cypher werden am 11.7. Chrisfader, Testa, P.tah, Con, Polifame, Mirac, Scheibsta, Karäil, Mosch, Yo!Zepp und Thaiman als Allstar-Team des Labels, dessen rapbetonte Seite live auf die Bühne der Arena Wien bringen.

DAJUAN
Direkt aus einer der HipHop-Hochburgen Deutschlands, nämlich Stuttgart, kommt DaJuan, der eben erst vom dort ansässigen Label Chimperator unter die Fittiche genommen wurde. Anfang April erscheint endlich sein Mixtape "Cali", auf dem DaJuan den Chicas und Amigos sein "California" zeigt.

CRACK IGNAZ
Seit etwas mehr als drei Jahren veröffentlicht Crack Ignaz online Mixtapes, auf denen der Salzburger von der Hanuschplatzflow-Posse auf seine ganze eigene Art von "Herbert Prohaska" oder "Elvis" rappt. Und dabei klingen seine Tapes definitiv anders, als die üblichen österreichischen HipHop-Releases: Hier treffen Salzburger Slang und markante Stimme auf all das, was in den letzten Jahren als Cloud Rap á la A$AP Rocky mit gepitchten Stimmen und sphärischen Beats über den HipHop-Globus zog. Swag, Oida.

MR. DERO & KLUMZY TUNG
Mr.Dero & Klumzy Tung sind ein DJ/MC Sound System des Grazer Labels Tiefparterre Records. Sie waren FM4 Soundpark 'Band des Monats', hatten BBC RadioOne airplay, hatten Songs in der TV Show 'Skins', und Airplay überall in Europa. Mr Dero nimmt Hip-Hop, Breaks, Funk, Dubstep, Electro und Drum n Bass und verknüpft diese so, dass er das spannendste aus der Clubkultur mit den Festivalvibes zusammenbringt. Wer schon mal auf einer Show von Klumzy Tung war, findet sich bouncend vorne, und schaut begeistert zu, wie er über Personen und Gegenstände aus dem Publikum freestyled, Mr. Dero Publikumsstimmen sampled und alles zu einer großen Party ausartet.

TRISHES & PHEKT
Eine tragende Rolle im österreichischen Hiphop hat seit Jahren FM4 mit der Sendung Tribe Vibes. Trishes und Phekt als Hosts, Kenner und Urgesteine der heimischen Szene werden sich für ein Set hinter die Turntables auf der Hip Hop Open Aftershowparty begeben.

FM4 HIPHOP OPEN AUSTRIA 2014
11.JULI 2014
WIEN - ARENA OPEN AIR


LINEUP FESTIVAL // Einlass: 13:00
---------------------
LEFT BOY
NAS (performing Illmatic)
BLUMENTOPF
HILLTOP HOODS
WEEKEND
DUZZ DOWN SAN CYPHER
DAJUAN
CRACK IGNAZ

LINEUP AFTERSHOWPARTY // Start: 23:00
-----------------------------------
MR. DERO & KLUMZY TUNG (Tiefparterre)
CHRISTOPH & DJ (Weekend Soundsystem)
TRISHES & PHEKT (FM4 Tribe Vibes)
GREEN WIEN
G-DUGZ (AV8 Records)

Tickets sind im Vorverkauf bei oeticket, allen Bank Austria Filialen (Ermässigung für Bank Kunden), sowie der Arena Wien oder online erhältlich: ticketonline.at/fm4-hiphop-open

02.04.2014, 00:51 von Tobias Haslinger



Kommentare
via Facebook
| britishrock
Fan werden. britishrock.cc auf Facebook



Jul
11
Blumentopf
zu sehen in Arena Wien, Wien

Left Boy
Zur Künstlerseite mit Infos und Tourdaten
Facebook
Twitter
Nachricht
Mail
Weitere aktuelle News

© 2022 britishrock.cc | Nutzungsbedingungen, Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie | Aktualisiert am 17. Mai 2018
Partner