Kaiser Chiefs, Fanta4... TOMORROW-FESTIVAL Fans: Wir verlosen Festivalpässe! - britishrock.cc
 
Anmelden
Home
Registrieren
 
10
Rammstein ließen es am Wörthersee brennen!Summeropening 2022 - 30.000 feierten beim Surfspektakel

Kaiser Chiefs, Fanta4... TOMORROW-FESTIVAL Fans: Wir verlosen Festivalpässe!
16.05.2013
15 Tage noch bis zum Start der zweiten Ausgabe des GLOBAL 2000 TOMORROW-Festivals am Areal des ehemaligen AKW Zwentendorf (heute EVN-Sonnenkraftwerk & Symbol für die Möglichkeit zum „Atomausstieg“). Über 80 Acts werden von Do.30.05.- So.02.06. im AKW ihre Stimme erheben, darunter Fanta4, Maximo Park, Kaiser Chiefs uva! WIR VERLOSEN FESTIVALPÄSSE!

Wieder dreht sich dabei alles um Ökologie und Nachhaltigkeit – und schon jetzt zeichnet sich ab: das wird ein Festival, wie man es tatsächlich noch nicht gesehen hat: mit Ausnahme der (heuer ganz vorzüglichen!) Live-Acts (prominenteste Vertreter, inhaltliche Mitstreiter & erklärte Wunschkandidaten der Festivalleitung: THOMAS D/ Die Fantastischen Vier – sie spielen ebenso wie „Ruby“-Interpreten Kaiser Chiefs exklusiv beim TOMORROW-Festival 2013l!), ist sonst so ziemlich alles anders, als man es von herkömmlichen Festival-Formaten kennt: „Solarstrom statt Atommüll“ – „Regionales Bio-Essen statt Fettlaibchen“ – „Mehrweggebinde statt Wegwerfdosen“ - „Müllvermeidung anstelle von Tonnen an Abfall und Plastikresten“ …, um nur paar Beispiele zu nennen.

Global 2000 geht hier tatsächlich neue Wege, übernimmt eine Vorreiterrolle, und zeigt heute schon, was „morgen“ bereits Festival-Standard sein wird!

Mehr als 100 Mitarbeiterinnen (& Freiwillige) sind seit Wochen mit den Vorbereitungen beschäftigt – u.a. etwa die umfassenden Auflagen des Ö-Lebensministerium in die Tat umzusetzen, um als erstes Festival Österreichs die neu geschaffene Green-Zertifizierung zu erreichen: vom Wasserverbrauch der Sanitäranlagen, über die Art der Getränkegebinde im Ausschank, bis hin zur Art der Anreise der Besucherinnen, verwendete Fahrzeuge am Gelände, Materialien für Drucksorten, Einlass, Presse.., Energie, Mülltrennung, und allen voran:   Müllvermeidung (!)  …alles spielt eine Rolle, alles zählt mit!

Über 80 Acts werden dann von Do.30.05.- So.02.06. im AKW ihre Stimme für Atomausstieg, sorgsamen Umgang mit Ressourcen, kurz: ein besseres Morgen erheben, darunter so wortgewaltige Vertreter wie THOMAS D & DIE FANTASTISCHEN VIER, KAISER CHIEFS, MAXIMO PARK, MARTERIA, FRITTENBUDE,  aber auch das „who is who“ der heimischen Musiklandschaft wird durch CLARA LUZIA, ATTWENGER, NAKED LUNCH, SIGI MARON, PETSCH MOSER, DER NINO AUS WIEN, CHRISTOPH & LOLLO, JAMES HERSEY, PARKBENCH DRIVE, FRANCIS INTERNATIONAL AIRPORT, …für mitreissende Auftritte sorgen, während Fans elektronischer Beats/ Techno bei SASCHA BRAEMER, DJ HELL; ASTRIX, DUSTY KID, MAKOSSA & MEGABLAST, uva…auf Ihre Kosten kommen werden.

Drei Bühnen, vier Areas, verschiedenste Floors, sowie einen Erlebnispark mit Info-, Ausstellungs- und Verkaufsständen (etwa Recycling-Mode junger DesignerInnen) hält das GLOBAL 2000 TOMORROW Festival heuer für seine BesucherInnen am symbolträchtigen Ort des AKW bereit, dazu eine VIP-Area, einen Chillout-Bereich mit Sand und Liegestühlen, ein „Zelt-Hotel“, eine „Fahrrad-Disco“ (dieses Mal in Form einer: Carrera-Autorennbahn für deren Betrieb ordentlich gestrampelt werden muss), sowie die Möglichkeit zu „Vertical-Bicycling“ (spektakulärer Wettbewerb bei dem „freischwebend“ in die Höhe geradelt werden muss!), und natürlich jede Menge SIDE EVENTS („Recycling-Catwalk“- Modeschau, „upcycling“-Workshops, Natura 2000 Führungen durch Au und AKW …) die für Nachhaltigkeit sensibilisieren sollen.

Mehr als 25 NGO’s (Attac, Amnesty International, Ute Bock, IG Windkraft, Arche Noah, Young Caritas, …) nehmen teil, bilden in Form des GREEN-VILLAGE, ein ganzes eigenes „Dorf“ am Gelände, und laden ihrerseits zu Workshops und Wissensvermittlung (Geldbörsen aus Lederresten, Recycling-Windräder aus Flyer-Resten, Alternative Modelle zur Energiegewinnung, Nudeln kochen mit Sonnenenergie, mitgebrachte T-Shirts können von Jung-DesignerInnen re-designt werden lassen … ). Aber auch Projekte wie die Open-Acting Academy bei der mann/ frau eventuell vorhandene schauspielerische Talente an sich entdecken kann, werden geboten.

Selbstverständlich wird das AKW auch heuer wieder zum Schauplatz beeindruckender Gebäude-Mappings, der Atommeiler und (die Fußballfeld großen) Seitenwände zu gigantischen Projektionsflächen von „state of the art“- visual artistry in Verbindung mit modernster Licht – und Video Technik!




Im Ticket-Preis bereits inkludiert sind Camping, sowie die (CO2 neutrale!) Anreise per Zug (ab Wien) -  ein Badesee befindet sich in 3km Entfernung vom Festivalgelände (Dürnrohr).

Erfreulich: mehr als 11.000 haben sich bereits „tomorrow-isieren“ lassen, verfolgen seit Wochen die rasant wechselnden social-media Aktivitäten zu Lifestyle, Mode, Schule, Film, Musik, die immer in Verbindung mit „Grün“-Themen in Form von Contests, Aktionen, Wettbewerben (zB. Kurzfilmwettbewerb zu „Grüner Mobilität“/oder: „Bewirb Dich als Model für den Recycling-Mode-Catwalk am Festival, u.a.“) auf der Facebook-Seite des Festivals abgehalten werden! 

Derzeit gibt es noch Karten – erwartet werden 8.000 (bis max 10.000) BesucherInnen pro Tag - eine Größenordnung in der relaxtes Festival-Vergnügen mit Gleichgesinnten noch möglich sein sollte!  
Ticketlink: http://www.tomorrow-festival.at/de/tickets

Wir verlosen 2x2 FESTIVALPÄSSE. Ab 17. Mai mitmachen auf http://www.facebook.com/britishrockcc


16.05.2013, 14:31 von Tobias Haslinger



Kommentare
via Facebook
| britishrock
Fan werden. britishrock.cc auf Facebook



May
30
Tomorrow Festival
mit Kaiser Chiefs im Line-Up in Zwentendorf

Kaiser Chiefs
Zur Künstlerseite mit Infos und Tourdaten
Facebook
Twitter
Nachricht
Mail
Weitere aktuelle News

© 2022 britishrock.cc | Nutzungsbedingungen, Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie | Aktualisiert am 17. Mai 2018
Partner