Strand Festival 2019: Zamardi war überfüllt - britishrock.cc
 
Anmelden
Home
Registrieren
 
61
Reviews
Interviews

Strand Festival 2019: Zamardi war überfüllt
31.08.2019
Der Abschluss der Festival-Saison in Ungarn bedeutet jedes Jahr eine Pilgerreise zum Strand Fesztival, einem Multi-Genre-Paradies, das in der idyllischen Umgebung des Balaton-Sees stattfindet. Bereiten sich Schüler und Lehrer in Österreich schon auf das neue Schuljahr vor, wird hier noch ordentlich gefeiert. Da sagen wir natürlich nicht Nein, folgen der Einladung des Veranstalters und machen uns auf den Weg ans Meer der Ungarn.

Vom 20. bis 24. August 2019 konnte man fünf Tage lang die Konzerte von ungarischen und internationalen Stars auf dem STRAND Festival in Zamárdi genießen. Vor sechs Jahren ins Leben gerufen, hat es sich zu einem der bedeutendsten Festivals in der Plattensee-Region entwickelt. Die MOL Nagyon Balaton-Reihe ist ein Schlüsselelement im ungarischen Tourismus, das im Jahr 2018 über eine Million Gäste an das Ufer des Plattensees lockte.


See, Sound, Sommer - das ultimative Musikfestival direkt am Balaton

Eröffnet wurde das Strand Festival Dienstag, 20. August, mit dem Auftritt des britischen Weltstars John Newman. Der Nationalfeiertag wurde mit einem Feuerwerk gefeiert, das den Versprechungen der Organisatoren zufolge das bisher größte am Plattensee war. Krönender Abschluss war die Show von Necc Party, einem beliebten ungarischen DJ-Ensemble, das die Musik der 90er- und 2000er-Jahre präsentierte..

In den folgenden vier Tagen des STRAND Festivals betraten zahlreiche Weltstars die Bühne. Bastille, eine der Top-Bands des Jahres 2019, war dabei das Highlight unter allen auftretenden Künstlern. Das gefeierte Duo der elektronischen Tanzmusik, Dimitri Vegas & Like Mike, gaben eine spektakuläre Performance in Zamárdi. Erstmals betraten die englische Sängerin und Songwriterin Anne-Marie sowie der Musikproduzent Jonas Blue, dessen Name mit einigen der größten Hits der Gegenwart verbunden ist, die ungarische Bühne.


Grandioses Wochenende mit 15.000 Besuchern am Strand Festival und 25.000 am B.my.Lake

Highlights für viele war der Auftritt des amerikanischen DJs Steve Aoki. Vor tausenden Besuchern brachte der US-Musikproduzent mit seinen Beats und seinem einzigartigen Stil die Menge zum Toben. Tortenwurf inklusive!

Neben den internationalen Stars waren, na no na ned, auch viele ungarische Künstler in der Liste der Auftritte. Zu den Namen gehörten Quimby, Byealex és a Slepp, Majka, Rúzsa Magdi und die überaus beliebten Halott Pénz.


Bereit für Steve Aoki`s Tortenwurf - wie immer inklusive!

Jason Derulo, bereicherte das Festivalerlebnis am Balaton um eine weitere Facette. Der weltbekannte Sänger und Entertainer punktete mit seiner charismatischen Bühnenpräsenz und setzte mit seiner Performance einen weiteren Glanzpunkt auf das Line-up, "Talk Dirty" und "Want to Want Me" fehlten nicht in der Setlist.

Während das STRAND Festival mit 15.000 Besuchern in vollem Gange war, kehrte nach sechs Jahren auch das B.my.Lake Festival nach Zamárdi zurück. Die Herausforderung, zwei Festivals am selben Ort zur gleichen Zeit abzuhalten, war nicht zu übersehen. Das rein elektronische Festival zog beeindruckende 25.000 Besucher an.



Bis zum nächsten Jahr, wenn das STRAND Festival erneut die Ufer des Plattensees zum Vibrieren bringt! Wir sind dabei!

Official Aftermovie 2019

31.08.2019, 10:41 von M. Tanki


Kommentare
via Facebook
| britishrock
Fan werden. britishrock.cc auf Facebook






Aug
20
Strand Fesztival
mit Bastille im Line-Up in Zamardi

Bastille
Zur Künstlerseite mit Infos und Tourdaten
© 2024 britishrock.cc | Nutzungsbedingungen, Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie | Aktualisiert am 17. Mai 2018
Partner