Fanta 4 gastierten mit einer Indoor-Sommershow in Graz - britishrock.cc
 
Anmelden
Home
Registrieren
 
19
403
Festivals
4.306
Acts
618
Events
Reviews
Interviews

Fanta 4 gastierten mit einer Indoor-Sommershow in Graz
28.07.2019
2 Dinge auf der Welt gibt es, die mit zunehmendem Alter besser werden: Wein u Männer (..die Musik machen). Zu Zweiteren gehören wohl auch die Fantastischen 4. Die Stuttgarter Jungs um Thomas D, Smudo, Michi Beck u Andi Ypsilon dürfen nun, man höre u staune, mittlerweile auf ihr 30jähriges Bühnenjubiläum zurückblicken!

8000 begeistere Fans verfolgten die Show im Rahmen der CaptainFantasticTour, die nun nach dem grandiosen Auftritt im Jänner beim SoundandSnowFestival in Gastein nun auch, für alle Nicht-Alpinisten in Graz (auf 353 Metern Seehöhe, Grazer Uhrturm nicht mit gerechnet ) einen bemerkenswerten Zwischenstopp einlegte.

CaptainFantastic an Erde: Wir schreiben Samstag, den 15. Juni 2019. Der Sommer hat offiziell noch gar nicht begonnen u ganz Österreich erliegt schon der ersten, erbarmungslosen Hitzewelle, welche sich dieser Tage (zeitgleich auch am Nova-Rock-Festival) penetrant, windstill u wolkenlos über der 30-Grad-Marke hielt.



Erlebte man die Jungs von Captain-Fantasic im GasteinerTal noch bei einer fulminanten Show in Begleitung von Neuschnee, Eiszapfen und mit Einweg-Aktivkohle-Heizkissen im 2-stelligen Minusbereich unter freiem Himmel auf Asphaltboden, so musste man sich dieses Mal freilich auf ganz andere Temperaturverhältnisse gefasst machen. Das angekündigte Open-Air-Konzert wurde aufgrund der anhaltenden Hitzewelle u der damit zu erwartenden großen Gewittergefahr vom Freibereich jedoch leider ins Innere der Stadthalle verlegt.

Vielen Fans, die mit großer Vorfreude ein sonniges Open-Air-Erlebnis erwartet haben, wurde diese Tatsache allerdings erst klar, als sie die Zaungassen der Security-Kontrollen passiert hatten u letztlich (mit aufgesetzter Sonnenbrille) in der Stadthalle landeten. Irgendwas stimmt da nicht: Captain, wir sehen keinen Himmel!!



Das Wetter blieb (wie es das Schicksal so will) den ganzen Abend stabil bei wolkenlosem Himmel, doch davon sollte man im Indoor-Sauna-Bereich (ein gutes Deo war gefragt) nichts mitgekommen. Da schwitzen alle aufgrund der grandiosen Show der Fantas u der ohnehin schon hohen, schwülen Temperaturen. Viele schien das dennoch kaum zu tangieren, denn Fans mit Hauben am Kopf u auch solche, die einen DICKEN PULLI (klar, mit Kapuze und ohne das besagte, gute Deo) anhatten, waren keinen Seltenheit!

4 besonders eingefleischte Fans, so war zu hören, warteten schon Stunden zuvor in der brütenden Hitze vor der Stadthalle auf Ersteinlass um sich die PolePosition in Reihe 1 sichern zu können. Vorne im Wavebreaker-Bereich waren dann unter anderem auch die jüngsten Fans der Fantas vertreten, die von ihren Eltern (wohl schon seit Anbeginn der Bühnenpräsenz dabei) begleitet wurden.

Sehr gut gelaunt u vor allem sehr gut durchmischt das Publikum – Ein kleines Mädchen im pinken Sommerkleid wird in der ersten Reihe von ihrem Vater immer u immer wieder in die Höhe gehoben um die grandiose Konzertstimmung nicht nur hören, sondern auch sehen zu können. Daneben ein älterer Mann mit verfilzten, längeren Haaren, den man eher am zeitgleich stattfindenden NovaRockFestival vermuten wollen würde.



Altersklassen u Outfits hin oder her, alle sind sie vereint in der zeitlosen Sprache der Fantastischen Vier. Mittendrin in dieser Menge findet man dann sich dann irgendwo selbst u (spätestens) als die Fantas nochmal erwähnen, dass sie nun schon ihr gemeinsames 30jähriges Bühnen- Jubiläum feiern dürfen, wird dem ein oder anderen wohl auch klar, wie alt man nun selber schon ist.



Sei’s drum, man ist so alt wie man sich fühlt u die Stuttgarter Jungs um Thomas D, Smudo, Michi Beck u Andi Ypsilon präsentierten sich ungeachtet ihres eigenen Alters in durchtrainierter Bestform u ließen keinen Zweifel aufkommen, dass „Captain Fantastic“ (StudioAlbum Nummer 10!) wohl nicht das letzte gewesen sein wird.

Wenn man sich fragt: „WAS GEHT?“ ..Dann ist die Antwort wohl – und ich sag’s euch ganz konkret: Noch sehr viel & das wohl noch sehr lange! – Denn die Fantas sind wacher u fitter denn je!! Und das ist gut so! Stichwort: Zeit vergeht, neee weit gefehlt, denn irgendwann ist immer HEUTE!



Vielen Dank, liebe Fantas für diesen fantastischen Abend den wir ZUSAMMEN in Graz verbringen durften! MfG – eure TROYen Anhänger!

28.07.2019, 20:49 von M. Tanki


Kommentare
via Facebook
| britishrock
Fan werden. britishrock.cc auf Facebook






Jun
15
Die Fantastischen Vier
zu sehen in Messe Graz, Graz

Die Fantastischen Vier
Zur Künstlerseite mit Infos und Tourdaten
© 2019 britishrock.cc | Nutzungsbedingungen, Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie | Aktualisiert am 17. Mai 2018
Partner