VOLT FESTIVAL 2015 bricht alle Rekorde! - britishrock.cc
 
Anmelden
Home
Registrieren
 
2
408
Festivals
5.078
Acts
596
Events
Reviews
Interviews

VOLT FESTIVAL 2015 bricht alle Rekorde!
21.07.2015
Neuer Besucherrekord am ungarischen VOLT Festival! Das Festival, nur einen Steinwurf der österreichischen Grenze entfernt, zieht Jahr für Jahr mehr Besucher an. Ein Mix aus Musik verschiedenster Genres, von Indie, Elektronik bis hin zu härteren Klängen sowie das schöne Festivalgelände, eingebettet in einem angrenzenden Wald, idyllisch und doch mitten im Zentrum Soprons machen den Erfolg aus.

Von allen Seiten leicht mit dem Auto, Bus oder Bahn erreichbar, treffen sich hier Menschen verschiedenster Länder und aller Altersgruppen und es wird nur eine Sprache gesprochen - MUSIK. Das 23. Volt Festival hat den Besucherrekord von 2014 noch einmal durchbrochen. Kamen letztes Jahr 120.000 Festivalfreaks, sind es 2015 schon 123.000 gewesen, teilte das Pressezentrum am Ende des letzten Festivaltages, dem Samstag, mit.



Westungarn ist als Festivalstandort sehr beliebt, in nicht mal 2 Stunden oder weniger ist man von den Großstädten Budapest, Graz oder Wien direkt am Schauplatz. Für manch einen ist der Anreiseweg kürzer als zB zu den Pannonia Fields im burgenländischen Nickelsdorf, wo alljährlich das Nova Rock stattfindet. Grenzüberschreitende Werbung in Österreich mit Plakaten oder eigene Pressestellen in Österreich brachten noch mehr Österreicher zum Volt.



Rundum begeistert ist man von der Gemütlichkeit, dem bunten Rahmenprogramm, den traditionellen ungarischen Speisen (Gulasch, Langos..), und jederman freuts - einem Bierpreis von nur 2,- Euro. Die Bezahl-Karte wird mit Forint aufgeladen (+500,- Forint Pfand), also unbedingt mit der Landeswährung in der Geldbörse anreisen. Danach steht einem Tür und Tor offen, was das "Shoppen" am Festivalgelände angeht. Wasser gab's bei fast unerträglichen 36 Grad aber auch zum Nulltarif aus dem Feuerschlauch mehrerer Fahrzeuge.

Der Freitag war der stärkest frequentierte Festivaltag mit 35.000 Besuchern bei einem Line-Up mit Motörhead, Parov Stelar Band und David Guetta.



Tags darauf waren John Newman und Fatboy Slim auf der Bühne, vor der rund 35.000 abtanzten. Über 200 Acts beinhaltete das Line-Up über eine Länge von 4 1/2 Tagen. 10.000 Zelte zählte man am Festivalgelände, welches sich über 2 große Areale erstreckte. Auch alle Unterkünfte in und um Sopron waren bis auf das letzte Zimmer ausgebucht, Parkplätze, wenn man am späten Nachmittag anreiste, rar oder schwer zu finden.



Das Volt 2016 ist für den 27. - 30. Juni 2016 geplant.


21.07.2015, 23:02 von Tobias Haslinger


Kommentare
via Facebook
| britishrock
Fan werden. britishrock.cc auf Facebook






Jul
1
Volt
mit Slash im Line-Up in Sopron

Bastille
Zur Künstlerseite mit Infos und Tourdaten
© 2017 britishrock.cc | Nutzungsbedingungen, Datenschutzrichtlinie und Cookie-Richtlinie | Aktualisiert am 25. November 2012
Partner